Termine

 

Die ganze Welt ist betroffen, im März 2020 sollten auch in Deutschland mit einem Mal alle zu Hause bleiben. Es gab keine Schule mehr, man sollte keine Freunde treffen. Der Corona-Virus flog durch die Welt und steckte mit gemeiner Freude die Menschen an. Viele starben, andere merkten die Krankheit kaum.
Was macht man, wenn man zu Hause bleiben soll? Mir fiel ein, dass Lesen und kreatives Schreiben gut tun können. Deshalb fabrizierte ich ab dem 15. März 2020 täglich, später wöchentlich, einen neuen Brief "Anstecken nicht erlaubt!" Aktuelle und einige Briefe aus der ganzen Zeit finden sich hier:

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief11.jpg Mittwoch, 25.03.2020: Sonnenschein mit Wind ... Man gewöhnt sich, mehr oder weniger. Die Gedanken wandern schon wieder eigene Wege. Die Buchhandlungen beliefern einen mit Büchern, das haben wir genutzt.
Heidelberg: 118 Infizierte (außerdem 336 in Quarantäne; 15 Erkrankte sind vollständig wieder genesen, hurra! Doch sind ebenfalls zwei Todesfälle zu melden)
Münster (Westfalen): 352 Corona-Fälle (41 Personen sind wieder genesen, hurra!)
Hamburg: 1450 Corona-Fälle
Zeitungsbericht aus der RNZ Wiesloch-Walldorf

Dienstag, 31.03.2020: Heute ist der letzte Tag im März, bald endet die "normale" Grippe-Zeit. Aber Corona geht weiter, keine Besserung in Sicht. Andereseits gibt es in Deutschland auch noch kein Chaos in den Krankenhäusern. Bleibt alle gesund!!!

Trost: Rezept für einen äußerst leckeren Kuchen!

Übrigens: Wer meine Geschichtenspaziergänge probieren mag, findet auf dieser Homepage welche für Heidelberg, Münster und Offenburg. Und bald noch mehr!

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief77.jpgFreitag, 25. Dezember 2020: Weihnachten! Gab es Geschenke? Und Briefe? Mails, Telefonate? Wart ihr einsam? Wir feierten zu zweit und haben uns nicht einsam gefühlt. Was nämlich passierte? Ich überlegte mir, wie ich anderen eine Freude machen kann. Das Ergebnis: Ich ließ meine in der Corona-Zeit erstellte und mit viel Muße und Vergnügen gestaltete Spielesammlung "Mit Abstand spielen" (= Leseprobe) als Abreißblock drucken. Damit hatte ich ein wunderschönes, besonderes Geschenk für Freunde, Freundinnen und liebe Menschen. Siehe da, auch andere überlegten sich, wie sie eine besondere Freude bereiten könnten. So saßen wir ohne Tannenbaum aber mit Tannenstrauß, im Kerzenschein. Wir ließen das große Essen weg und lasen uns mit Muße gegenseitig die schönen Weihnachtskarten vor und packten kleine Geschenke aus. Dabei tranken wir ein Glas Rotwein. Hinterher saßen wir behaglich beisammen. Die Kerzen brannten, und lasen mit Genuss in unseren neuen Büchern. Was für ein schöner Weihnachtsabend! Und wie war es bei dir?

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief78.jpgDonnerstag, 31. Dezember 2020: Silvester, Morgen beginnt das Jahr 2021. Es wird geimpft, aber es dauert sicherlich bis zum Herbst, ehe alle geimpft sind, die geimpft werden wollen. Alle leben also weiterhin zurückgezogen und haben viel Zeit daheim. Heute dürfen wir ab 20 Uhr die Wohnung nicht mehr verlassen. Nur wer einen Garten hat, kann rausgehen. Und Hunde dürfen sprazieren geführt werden. Es soll kein Feuerwerk geben. Wir haben also Zeit, es uns richtig gemütlich zu machen, lesen, erzählen, raten, kochen, essen... es gibt so viel Schönes, was weiterhin möglich ist.
Ich wünsche allen Gesundheit und Freude - auch mit meinen Corona-Briefen!

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief92.jpgDienstag, 6. April 2021: Vor Ostern haben alle Menschen den Sonnenschein genossen. Jetzt ist es wieder kalt. Ich mag das, dann kann ich ungestört meine Spaziergänge machen, muss nicht auf Abstand achten, da niemand unterwegs ist. Dabei beginnen die Gedanken und Ideen zu fließen. Das Impfen nimmt Fahrt auf, nun dürfen auch Hausärzte mittun. Im Augenblick ist Gruppe 2 dran, Menschen über 70, außerdem Lehrer, Lehrerinnen, Erzieherinnen und andere. Für Kinder gibt es noch keinen geprüften Impfstoff, obwohl es höchste Zeit wäre, dass sie geimpft werden. Ich kann mich zurückhalten, aber Kinder. Geh auf den Spielplatz und sage immer wieder "Halte dich fern!" Was lernen Kinder dabei?

  Dienstag, 13. April 2021: Literarischer Salon für die Erwachsenen mit "Der Schatten des Windes"tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief94.jpg

Dienstag, 30. April 2021: Marco Balzano für die Erwachsenen + Rettet das Klima! für alletl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief93_Literarischer Salon.jpg

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief95.jpg Dienstag, 27. April 2021: Peter Buwalda (Bonita Avenuu) & Jakob Wegelius (Sally Jones)

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief96_Literarischer Salon.jpgDienstag, 4. Mai 2021: Literarischer Salon für Erwachsene mit "Der schönste Grund Briefe zu schreiben"

tl_files/kunden_templates/mechthild/bilder/Corona-Brief97.jpgDienstag, 11. Mai 2021: Cath Crowley (Das tiefe Blau der Worte) für Jugendliche und Erwachsene & Megumi Iwasa (Viele Grüße, Deine Giraffe) für Erstleserinnen und alle, die lustige Geschichten mögen